Suche

Aktuelle Veranstaltungen

Dienstag, 25. Mai 2021  16:30 Uhr

3. Lernworkshop: „Effektive und wertschätzende Kommunikation“

QUARTIER: Happy Birthday Klara Franke

"Kiezmutter Klara-Franke", Bild: Thorius/B-Laden

Am 06. März 2012 wäre sie 101 Jahre alt geworden, Klara Franke, "Kiezmutter der Lehrter Straße". 

Klara Franke war mit ihrem Engagement und ihrer Zivilcourage vielen Moabiter Bürgerinnen und Bürgern ein positives Beispiel.

Klara Franke war die Kiezmutter der Lehrter Straße. Hier lebte sie mehr als 60 Jahre. Bis zu ihrem Tode hat sie sich aktiv für die Interessen ihrer Mitbürger, für benachteiligte Gruppen der Gesellschaft und für gute Nachbarschaft eingesetzt.

„Wenn Du was erreichen willst, musst Du den Politikern auf die Füße treten!“ war ihr Motto. Sie hat es oft erfolgreich getan, z.B. Menschenketten, Demonstrationen und Unterschriftenaktionen organisiert. Mit ihrem engagierten, kämpferischen, aber immer menschlichen Auftreten war sie ein Moabiter Original. Sie hat viel für ihr Moabit erreicht. In der Lehrter Straße ist der Spielplatz neben der Kulturfabrik, der durch ihre Beharrlichkeit entstanden ist, nach ihr benannt.

Klara Franke starb am 26. August 1995 im Alter von 84 Jahren, so wie sie es sich immer gewünscht hat – mitten aus dem vollen Leben heraus in ihrer Lehrter Straße.

In diesem Jahr wird der Klara-Franke Tag, der Samstag nach ihrem Geburtstag, nicht veranstaltet. 

Auf MoabitOnline gibt es einen umfassenden Artikel zum Leben und Wirken Klara Frankes: "Die Kiez-Mutter Courage"

Text: B-Laden/kh

kh