Suche

Aktuelle Veranstaltungen

Samstag, 08. Mai 2021  18:00 Uhr

Tag der Städtebauförderung: digitaler Rundgang durch den Refo-Campus

Dienstag, 25. Mai 2021  16:30 Uhr

3. Lernworkshop: „Effektive und wertschätzende Kommunikation“

PROJEKTE: Wem gehört Moabit?

Das Initiativenplakat zum download

Das Moabit-Ost befindet sich im Umbruch, das bekommen auch viele Mieter/innen und Eigentümer von Wohnungen zu spüren. Was passiert da eigentlich, wie sind die Eigentumsverhältnisse im Quartier, wie ändern sie sich, welche Folgen kann das unter Umständen haben? - Um der Frage auf den Grund zu gehen, hat sich die Initiative "Wem gehört Moabit" gebildet. 

Sie hat Daten zur Hauseigentümerstrukur gesammelt,  Runde Tische organisiert und viele Gespräche geführt. Die Forschungsergebnisse werden nun am 17. Mai 2011. um 19 Uhr im jfh kubu, Rathenower Str. 17, 10559 Berlin präsentiert und diskutiert. 

Zwei bekannte Stadtforscher sind eben falls dazu geladen:
Sig­mar Gude von TOPOS Stadt­for­schung und Dr. And­rej Holm,
Stadt­for­scher Humboldt-Universität Ber­lin. 

Gemeinsam soll rund um die Themen "Auf­wer­tung und Ver­drän­gung in Moabit-Ost?", "Wie kann man sich vor Ver­drän­gung schützen?", Genos­sen­schaf­ten, die Bildung von Mietervertretungen und  Zusam­men­ar­beit selbst­be­woh­nen­der Eigentümer, diskutiert werden.

Das Projekt wurde mit Mitteln des Programms Soziale Stadt gefördert.

Kontakt und Infos:
Initiative »Wem gehört Moabit?«
c/o B-Laden
Lehrter Str. 27-30
10557 Berlin
Tel: (030) 3975238, Öffnungszeiten mo+do, 15-19 Uhr
Email: kontakt[at]wem-gehoert-moabit[.]de
www.wem-gehoert-moabit.de

Hier kann man sich für den Newsletter der Initiative an- oder abmelden:
http://mailman.wem-gehoert-<wbr>moabit.de/mailman/listinfo/<wbr>newsletter-wem-gehoert-moabit.<wbr>de

 

kh