Suche

Aktuelle Veranstaltungen

Dienstag, 25. Mai 2021  16:30 Uhr

3. Lernworkshop: „Effektive und wertschätzende Kommunikation“

PROJEKTE: Lichtillumination 2012 für Moabit-Ost

Am Samstag, den 27. Oktober 2012 wird um 18:30 Uhr die Lichtinstallation eingeweiht, die die nächsten vier Monate den Kiez Moabit-Ost in ein helles und behagliches Licht tauchen wird. Wir möchten Sie dazu herzlich
einladen.

An verschiedenen Stellen im Quartier werden über die Winterzeit große, laternenartige Lichtobjekte im Stadtraum hängen, Lichterketten sind zwischen Häusern und Bäumen gespannt, man trifft sich unter der
Laterne. Treffpunkt für den Lichterspaziergang ist die große Linde an der Ecke Perlerberger-/Rathenower Straße.

Einige der Lichtobjekte sind auf einem Workshop in Zusammenarbeit mit Jugendlichen am Moabiter Kinder-Hof in der Seydlitzstraße entstanden.  Auch die BewohnerInnen haben die Installationen durch ihre Beteiligung unterstützt. Sie haben Lichterketten gespannt von Ihrem Balkon oder Fenster über den Gehweg bis zu den Bäumen, an dem die Leuchtobjekte hängen. So haben Sie dann Ihre eigene Verbindung zur Straße, für alle sichtbar.

Umgesetzt hat die Idee der Berliner Lichtkünstler Moritz Wermelskirch. Er schafft und gestaltet Räume mit Licht und ist beeinflußt von der Op-Art und Psychedelischen Kunst der 60er Jahre, dem Minimalismus und der Kargheit japanischer Ästetik. Dieses Prinzipt wendet er auch in Moabit-Ost an – „mit mit wenig viel erreichen“.

Das Projekt wird vom Quartiersmanagement Moabit-Ost aus Mitteln des Programms Soziale Stadt gefördert.