Suche

Aktuelle Veranstaltungen

Samstag, 15. Mai 2021  12:00 Uhr

Workshop zum Thema Lehramt

Dienstag, 25. Mai 2021  16:30 Uhr

3. Lernworkshop: „Effektive und wertschätzende Kommunikation“

PROJEKTE: Kinder- und Jugendjury

Kufa-Kinder, ASV-Moabit Basketball Club, Berlin Soccer, Klemens Klikar (blaue Jacke) und Pinar Deniz - Projektträger

Am 30. November 2010 kam die Kinder- und Jugendjury Moabit-Ost erneut zusammen. Anlass waren die Anträge, die von den Kindern und Jugendlichen im Rahmen des Projektaufrufs gestellt wurden. Insgesamt gab es 7 Anträge. Die Antragsteller stellten ihre Ideen den Anderen selber vor, gemeinsam wurde dann diskutiert und abgestimmt. 

Bewilligt wurden die Projekte:

  • „Kochbuch“, einer Gruppe aus der Kulturfabrik,
    Die Kinder kochen bereits selbst, die schmackhaftesten Ergebnisse sollen nun in einem eigenen Kochbuch veröffentlicht werden. 
  • „Basketball Workshop“ ASV-Moabit Basketball-Club in Kooperation mit der Kurt-Tucholsky-Grundschule an zwei Tagen im Dezember.
  • Bau von Fledermaushaus und Fledermausgärten
    Die Kinder des Kinderladens Badehaus e.V. möchten Brutkästen für Fledermäuse einrichten, um sie beobachten zu können. 
  • Moabit-Ost Soccer 
    Das neu gegründetet Team benötigt noch Unterstützung in Form von Ausrüstung usw. 
  • "Elektroversorgung Jungen Wagen“ der Jungengruppe auf dem Moabiter Kinder-Hof. Der Mädchen-Bauwagen hat bereits einen Elektro-Anschluss, der Jungen-Wagen erhält diesen nun.

  • „Karaokeanlage“ der Mädcheninsel. Mit Musik sollen die Mädchen lernen, selbstbewusster aufzutreten. Und natürlich darf der Spaß nicht fehlen.

Lediglich ein Antrag mit einer wirklich pfiffigen Idee musste noch einmal zurückgestellt werden, da der Antragsteller leider nicht persönlich erschien.
Feierlich wurde die die ersten Fördervereinbarungen unterzeichnet und die Gelder an die Projekte ausgezahlt. Die Kinder und Jugendlichen starten jetzt durch. Sie organisieren ihre Projekt selber, führen sie durch  und rechnen sie bis Ende Januar ab. Unterstützt werden sie dabei vom Büro stadt.menschen.berlin.

Neue Teilnehmer für die Jury sind weiterhin herzlich willkommen, in 2011 geht es weiter!

Wer mehr Infos möchte, kann sich den Flyer herunterladen oder nochmal Clemens Klikar und Pinar Deniz (das sind die Organisatoren der Jugenjury) fragen. Einfach auch per E-Mail an: kiuju-moabit-ost[at]stadt-menschen-berlin[.]de oder wenn es dringend ist, auf dem Handy: 01525 / 1919729.

Das Projekt "Jugendjury" wird vom QM Moabit Ost im Rahmen des QF2-Fonds aus dem Programm "Soziale Stadt" gefördert.

 

kh/klikar