Suche

Aktuelle Veranstaltungen

Samstag, 08. Mai 2021  18:00 Uhr

Tag der Städtebauförderung: digitaler Rundgang durch den Refo-Campus

Samstag, 15. Mai 2021  12:00 Uhr

Workshop zum Thema Lehramt

Dienstag, 25. Mai 2021  16:30 Uhr

3. Lernworkshop: „Effektive und wertschätzende Kommunikation“

MOABIT: Handwerkskünste in der Nachbarschaft

Flyer zum 1. Tag des Handwerks, einfach anklicken und herunterladen, Quelle: Aufruf

Am 15. September 2012 kann man sich am 1. Tag des Handwerks in vielen interessanten Handwerksbetrieben in Moabit umschauen, Fragen stellen und z.B. über Ausbildungsmöglichkeiten informieren. 

Eine Anlaufstelle ist z.B. von 10 - 16 Uhr die Buchbinderei von Christian Klünder in der Rathenower Straße 60, gegenüber der Kurt-Tucholsky-Grundschule. Buchbinder Klünder ist ein "alter Hase" der Buchbindekunst, die sich eigentlich seit ihrem Entstehen kaum verändern musste. Viele der schweren Schmiedeeisernen Maschinen, wie z.B. die Buchpresse, sind immer noch im Einsatz. So kann man eintauchen in eine traditionelle Handwerkskunst, die trotz der Zunahme von E-Books & Co. nach wie vor im Einsatz ist. In der "Gül Boutique" in der Beusselstraße kann man den Schneiderinnen beim Nähen von Hochzeitskleidern über die Schulter blicken, sich die Produktion der Menzel-Elektromotoren am Neuen Ufer zeigen lassen und beim "Foto-Atelier Schild-Vogel" in der Turmstraße viel über moderne Porträtfotografie erfahren. Plakate und Flyer informieren über das Programm.

Der 1. Tag des Handwerks in Moabit wird vom QM Moabit West in Kooperation mit der Handwerkskammer Berlin veranstaltet. Der "Tag des Handwerks" ist eine bundesweite Initiative des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks, an dem zahlreiche Handwerksbetriebe nicht nur ihr Können zeigen, sondern auch wie modern und zukunftsorientiert ihr Beruf und das Handwerk als Wirtschaftszweig ist. 

Hier finden Sie den Flyer mit allen beteiligten Firmen als pdf

kh/backhaus/aufruf