Suche

Aktuelle Veranstaltungen

Dienstag, 25. Mai 2021  16:30 Uhr

3. Lernworkshop: „Effektive und wertschätzende Kommunikation“

Kindertheater auf dem Klara-Franke-Spielplatz

"Die fürchterlichen Fünf" - Das Ensemble Kolonastix

"Die fürchterlichen Fünf" - Kindertheater mit Musik für Leute ab 4, nach dem Kinderbuch von Wolf Erlbruch

Fürchterlich anders sein

„Ob andere meinen, man sei hässlich oder schön, ist vollkommen unwichtig. Was zählt sind Taten! Man muss was tun! Für sich - und für die anderen!“ Zu dieser Einsicht kommen „Die fürchterlichen Fünf“, Protagonisten des gleichnamigen Kinderbuchs von Wolf Erlbruch.

Gefördert durch den Quartiersfonds QF1 zeigt die Kindertheater-Company KOLONASTIX ihre Bearbeitung der beliebten Geschichte auf dem Klara-Franke-Spielplatz, neben der Kulturfabrik (Lehrter Str. 35). Im Vordergrund der Inszenierung steht der Umgang mit sozialen und kulturellen Gegensätzen, von denen auch viele Berliner Kieze geprägt sind. Am 20.07.2010 um 9.30 geht es los. Der Eintrittspreis beträgt für Einzelpersonen 2,-, Familien und Gruppen bis zu zehn Personen zahlen 5,-.

KOLONASTIX hat es sich mit ihrem Konzept zur Aufgabe gemacht, ein junges Publikum ab vier Jahren an zentrale Themen wie Ausgrenzung, Anders-Sein und Toleranz heranzuführen. Durch das gemeinschaftliche Erleben werden sowohl das Selbstbewusstsein als auch die soziale Kompetenz der Kinder gestärkt.

Spaß steht aber natürlich im Vordergrund. Auf der Bühne wird gespielt, getanzt, gesungen, live Musik gemacht und es werden sogar Pfannkuchen gebacken!

Nach der Vorstellung haben die Kinder Gelegenheit, in einem zweistündigen Workshop ihre eigenen Fähigkeiten und Stärken zu entdecken und zu erkunden, was jeden einzelnen besonders macht.

Der Autor von "Die fürchterlichen Fünf" Wolf Erlbruch erlangte internationale Bekanntheit mit seinen Illustrationen für das Buch "Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat". Für seine Werke erhielt er u.a. den Gutenberg-Preis der Stadt Leipzig und den Deutschen Jugendliteraturpreis.

Weitere Termine und Informationen finden sie unter www.kolonastix.de

Zusätzlich zur Förderung durch das Quartiersmanagement Moabit-Ost wird KOLONASTIX unterstützt von agora-kultur.

kh