Suche

Aktuelle Veranstaltungen

Dienstag, 25. Mai 2021  16:30 Uhr

3. Lernworkshop: „Effektive und wertschätzende Kommunikation“

KUNST: "Ortstermin 2013" - auch in Moabiter Schulen

Das Programm zu "Kunst in Schulen" finden Sie auf den Seite 10 und 11 im Programmheft (bitte anklicken).

Im Rahmen des Kunstwochenendes "Ortstermin 2013" zeigen in diesem Jahr auch die Moabiter Schulen, welche kreativen Talente unter ihren SchülerInnen zu finden sind.  Am Freitag, den 7. Juni können Sie einen lohnenswerten Blick auf die Werke der jungen Künstlergeneration im Stadtteil werfen. 

Standort 19 - „PERSPEKTIVEN“ - Erste Gemeinschaftsschule Berlin-Mitte/Theodor-Heuss-Gymnasium
Stephanstr. 2, Aula/3. Etage im Haus H, www.1gms-mitte.de
Die hauseigene Moses-Galerie in der Ersten Gemeinschaftsschule feiert in diesem Jahr bereits ihr 20-jähriges Bestehen. In der wunderschön restaurierten Aula zeigen die Schülerinnen und Schüler eine Auswahl ihrer künstlerischen Arbeiten, die im Lauf des Schuljahres entstanden sind. Sie wurden unter anderem in Zusammenarbeit mit Künstler/-innen der Akademie der Künste entwickelt. Die Ausstellung kann noch bis zum 14. Juni nach Anmeldung im Sekretariat besichtigt werden. Auf dem Hof erwartet die Besucher/-innen eine Überraschung. (bereits ab
10 Uhr geöffnet).

Standort 45 - „GREIFEN – GRIFF – BEGREIFEN“ am Gymnasium Tiergarten
Altonaer Str. 26, 1. Etage Neubau  www.gymnasium-tiergarten.de
Am Gymnasium Tiergarten gibt es eigene Musik-Kunst-Klassen, in denen die Schülerinnen und Schüler ihren musischen Neigungen nachgehen können. In diesem Jahr beschäftigen sich die 8. Klassen mit Materialien, die zunächst eher kunstfern erscheinen. Oberflächen und Strukturen werden erforscht, Verbindungen erprobt und neben „klassischen“ Plastiken aus Ton sind auch experimentelle Objekte und kleine Gebrauchsgegenstände zu sehen. Die aktuelle Ausstellung wurde von Schülerinnen kuratiert und dazu gibt es Musik vom Feinsten.

Standort 49 - „SÜNDENKELLER“ - Berlin Kolleg
Turmstr. 75, Kellerraum im Hof hinten links, www.berlin-kolleg.de
Das Berlin-Kolleg führt Erwachsene aus allen Altersgruppen und Bildungshintergründen zur Allgemeinen Hochschulreife. Dies ist zwar ein ernstes Anliegen, was aber auch sehr viel Spaß machen kann. Das beweisen
die künstlerischen Arbeiten aus dem Leistungskurs von Frau Anne-Katrin Hamann. Die jungen Erwachsenen arbeiten zum Thema der acht Todsünden vorwiegend mit dem Medium der Malerei. Die Ausstellung ist zusätzlich vom 10. bis 14. Juni zwischen 14 und 17 Uhr geöffnet.

Standort 54 - „KUNST:FRAGmentE“ - Heinrich-von-Stephan Reform-pädagogische Gemeinschaftsschule
Neues Ufer 6, www.hvstephan-gemsch.de
Die Schülerinnen und Schüler der Heinrich-von-Stephan-Schule haben die Idee von Ortstermin auf den Mikrokosmos Schule projiziert:
Gemeinsam mit Lehrenden, der Künstlerin Hanneke van der Hoeven und der Kunstvermittlerin Ilka Zinkel entwickeln sie künstlerische Ideen und Konzepte und versuchen, sich mit anderen Akteuren der Schule zu vernetzen. Das Ergebnis dieses kleinen Ortstermins im großen präsentieren die Schüler/-innen in einer Ausstellung, die auch noch vom 10. bis 14. Juni zwischen 14 und 17 Uhr zu sehen ist.

kh/aufruf