Suche

Aktuelle Veranstaltungen

Samstag, 08. Mai 2021  18:00 Uhr

Tag der Städtebauförderung: digitaler Rundgang durch den Refo-Campus

Dienstag, 25. Mai 2021  16:30 Uhr

3. Lernworkshop: „Effektive und wertschätzende Kommunikation“

KINO: Programm Filmrausch August/September

Das Projekt "Freiluftkino in Moabit-Ost; Umsonst und Draussen" wird finanziert aus Fördermitteln des Programms Soziale Stadt. Das Quartiersmanagement Moabit-Ost hat hierzu Mittel aus dem Quartiersfonds 1 bewilligt.

"Umsonst und Draussen" bietet dem ansässigen Publikum großes Kino zu freiem Eintritt. Das Open Air Kino inder Kulturfabrik, Lehrter Str. 35 zeigt jeden Freitag und Samstag um 22 Uhr Filme "umsonst&draussen". Bei Regen, Gewitter oder anderen Unannehmlichkeiten wird drinnen im Filmrauschpalast projiziert. 

Das Filmrausch-Programm im August und September 2010

Eintrittspreise Filmrauschpalast: Mo-Mi 4, Do-So 4,50 Euro
Open Air Kino der Kulturfabrik Moabit "umsonst&draussen": Eintritt frei!!

Filmrauschpalast: Lehrter Str. 35, 10557 Berlin-Moabit, fon 394 43 44
www.filmrausch.de, mailto: mailto:filmrausch[at]kulturfabrik-moabit[.]de

Programm:
Do-Mi 05. - 11.08.2010 um 20 Uhr: SIN NOMBRE
um 22 Uhr: SIN NOMBRE außer am 06./07.08 Open Air
Fr 06.08. um um 22 Uhr im Open Air: MONTAGS IN DER SONNE (OmU)
Sa 07.08. um 22 Uhr im Open Air: MONTAGS IN DER SONNE

Do-Mi 12.08.-18.08.10:
um 20 Uhr: SIN NOMBRE
um 22 Uhr: SIN NOMBRE außer 13./14.08. Open Air
Fr 13.08. um 21.30 Uhr im Open Air: DER MANN DER KÖNIG SEIN WOLLTE (OmU)
Sa 14.08. um 21.30 Uhr im Open Air: DER MANN DER KÖNIG SEIN WOLLTE

Do-Mi 19.08.-25.08.10:
um 20 Uhr: NEUKÖLLN UNLIMITED
um 22 Uhr: NEUKÖLLN UNLIMITED außer 20./21.08. Open Air
Fr 20.08. um 21.30 Uhr im Open Air: DIE LIEBE UND VIKTOR
Sa 21.08. um 21.30 Uhr im Open Air: AM GLEIMTUNNEL - HIER UND DRÜBEN

Do-Mi 26.08. - 01.09.10 um 20 Uhr: NEUKÖLLN UNLIMITED
um 22 Uhr: NEUKÖLLN UNLIMITED außer 27./28.08. Open Air
Fr 27.08. um 21.30 Uhr im Open Air: DISTRICT 9 (OmU)
Sa 28.08. um 21.30 Uhr im Open Air: DISTRICT 9


Liebe Gäste des Filmrauschs,

Freitag abend unter Sternen Javier Bardem (VICKY CRISTINA BARCELONA, NO COUNTRY FOR OLD MEN) in MONTAGS IN DER SONNE von Fernando León de Aranoa [1] (PRINCESAS) im spanischen Original mit Untertiteln schauen? Die Wetterprognosen sind gut - falls es doch regnen sollte, zeigen wir den Film drinnen im Kino. Morgen dann in deutsch und an beiden Tagen wie immer bei freiem Eintritt. Zum Film: ein herausragender Film über Freundschaft und Solidarität in schwierigen Zeiten. Mit Preisen überschüttet. Anschauen!

Drinnen im Palast zeigen wir noch zwei Wochen lang den quasi-dokumentarischen Debutfilm SIN NOMBRE von Cary Fukunaga, der eindrucksvoll die Odyssee von mexikanischen Immigranten in die USA u.a. auf Dächern von Güterzügen zeigt. Beste Regie und beste Kamera auf dem Sundance-Filmfestival 2009. Die Doku NEUKÖLLN UNLIMITED führt uns dann drei Jahre lang in den Alltag einer von der Abschiebung bedrohten libanesischen Familie in Neukölln. Wie die jungen Geschwister ihr schwieriges Leben meistern erntete Beifallstürme bei der diesjährigen Berlinale.

Titel: DER MANN, DER KÖNIG SEIN WOLLTE (THE MAN WHO WOULD BE KING) +++ Regie: John Huston (AFRICAN QUEEN, DER MALTESER FALKE, MOBY DICK, DIE EHRE DER PRIZZIS) +++ Genre: Abenteurfilm, Komödie +++ Literarische Vorlage: Rudyard Kipling +++ Ort der Handlung: Indien, Himalaya, Kafiristan (Afghanistan) +++ Schauspieler: Michael Caine, Sean Connery +++ Angedachte Besetzungen: Humphrey Bogart/Clark Gable, Burt Lancaster/Kirk Douglas, Robert Redford/Paul Newman +++ Fr 13.8. OmU, Sa 14.8. dt. Fassung +++ Filmrausch OpenAir "Umsonst & Draussen" +++ Enjoy.

Am dritten OpenAir-Wochenende freuen wir uns, wieder mal junge Berliner Filmemacher im Freiluftkino vorstellen zu können. Zunächst am Freitag, den 20.8., die absurd-schräge Komödie DIE LIEBE UND VIKTOR von Patrick Banush [2] über einen modernen Don Quichote in Prenzlberg und dann am Samstag AM GLEIMTUNNEL - HIER UND DRÜBEN [3] von Torsten Löhn: ein Dokumentarfilm gedreht von, mit und über Kinder über die Unterschiede auf beiden Seiten des Gleimtunnels zwischen Prenzlauer Berg und Wedding. Als Vorfilm zeigen wir LEHRTER JUNGS über Jungs aus der ... genau!

Das Lexikon des internationalen Films meint: "In Form eines Mockumentarys skizziert das grimmige Science-Fiction-Drama eine degenerierte Gesellschaft und verbindet seine dystopische Botschaft auf fesselnde Weise mit einem eindrücklichen, auf Realismus abzielenden »Look«". Wir meinen: DISTRICT 9 ist das perfekt inszenierteste, politischeste Stück an SciFi-B-Movie, das uns untergekommen ist [4]. Aufregend, überraschend und visuell auf der Höhe der Zeit. Auch hier am Freitag im Original mit Untertiteln.

Noch ein kleiner Hinweis zum Schluß: ab dem 13.8. fangen wir im OpenAir schon um 21.30 Uhr an!!!

Viel Spaß wünscht wie immer,
Euer Filmrausch-Team.

kh