Suche

Aktuelle Veranstaltungen

Samstag, 15. Mai 2021  12:00 Uhr

Workshop zum Thema Lehramt

Dienstag, 25. Mai 2021  16:30 Uhr

3. Lernworkshop: „Effektive und wertschätzende Kommunikation“

KINO: Open-Air Kino in der Kufa - Juliprogramm

Die "Film-Vorführkabine" des Open-Air-Kinos in der Kufa im alten Lastenaufzug

Allen schlechten Wetterprognosen zum Trotz wird auch im Juli wieder unabhängiges Programmkino in der Kulturfabrik gezeigt.

Der Filmrauschpalast präsentiert das Freiluftkino - "umsonst und draussen", gefördert aus Mitteln des QM Moabit-Ost auf dem Open-Air-Gelände der Kulturfabrik . Die Saison läuft vom 25.5. bis 8.9.2012. Bei Regen, Gewitter oder anderen Unannehmlichkeiten wird drinnen im Filmrauschpalast projiziert. Ab Mitte August wird wegen der früher einsetzenden Dunkelheit schon um 21.30 Uhr angefangen, dann können auch längere Werke gezeigt werden.

Gespielt werden  hauptsächlich neuere Filme mit kulturellem Anspruch. Passend zu den aktuellen Werken wird versucht, frühere Filme derselben Regisseure vorzuführen; manchmal präsentieren sie auch einfach Klassiker.
Zum Programm: www.filmrausch.de/openair

Filme im Juli:

6. & 7. Juli 22 Uhr
Crossing the Bridgde - The sound of Istambul

(Deutschland 2005, 90 Min.), R: Fatih Akin, D: Alexander Hacke, Baba Zula, Duman, Erkin Koray
Fatih Akins (SOUL KITCHEN, GEGEN DIE WAND) erster Dokumentarfilm begleitet den Bassisten der Einstürzenden Neubauten auf einer musikalischen Erkundungstour durch die Musikszene von Istanbul. Exzellenter Musikfilm.

13. & 14. Juli 22 Uhr

BELLE DE JOUR - SCHÖNE DES TAGES
(Frankreich 1967, 101 Min.), R: Luis Buñuel, D: Catherine Deneuve, Jean Sorel, Michelle Piccoli
Von ihren Mann enttäuscht beginnt die bürgerliche Pariserin Severine (Catherine Deneuve) eine Karriere als Prostituierte in einem Edelpuff.

20. & 21. Juli 22 Uhr
TANZ DER VAMPIRE

(USA 1967, 91 Min.)
R: Roman Polanski
D: Roman Polanski, Sharon Tate, Ferdy Mayne
Der witzigste Vampirfilm mit den lüsternsten Vampiren jemals.

27. & 28. Juli 22 Uhr
LE MEPRIS (DIE VERACHTUNG)

(Frankreich, Italien 1963, 102 Min.), R. Jean-Luc Godard
D: Brigitte Bardot, Michel Piccoli, Fritz Lang, Jack Palance
Die Liebe eines jungen Paares (Bardot & Piccoli) wird bei einem fast scheiternden Filmprojekt auf eine harte Bewährungsprobe gestellt. In Godards Film basierend auf dem gleichnamigen Buch von Alberto Moravia spielt sich Fritz Lang selbst als Regisseur auf Capri.