Suche

Aktuelle Veranstaltungen

Dienstag, 25. Mai 2021  16:30 Uhr

3. Lernworkshop: „Effektive und wertschätzende Kommunikation“

JUGEND: ein Dankeschön an Martina und ihr Team

Sie haben Generationen von Jugendlichen aus Moabit-Ost beim „groß“ werden begleitet – Martina Kühn, seit 12 Jahren Leiterin der Jungendeinrichtung "kubu" in der Rathenower Straße 17 und ihr Team.
Nun geht das Leben andere Wege, am Freitag den 15.03.2012 fand in den Räumen die Abschiedsfeier für die Mitarbeiter/-innen des Bildungsmarkts e.V. im „kubu“ statt, endgültig Kehraus ist dann Gründonnerstag. Die Ostereiersuche im Fritz-Schloss-Park am Ostersonntag ab 11:00 Uhr findet statt! Der Osterhase hat für die Moabiter Kids und ihre Familien wieder süße Überraschungen versteckt – Genaue Infos geben wir noch bekannt!

Baseball-Batter-Training für die Kids aus Moabit-Ost, made by kubu

Seit 1995 war der Bildungsmarkt e.V. für die Jugendfreizeiteinrichtung zuständig, Martinas Arbeitgeber seit 17 Jahren. Nun wird das „kubu" eine kommunale Einrichtung, die mit dem Heinrich-Zille-Haus im Erdgeschoss zusammengeführt wird. In den Räumen wird Familienarbeit stattfinden. So ganz Schluss ist aber noch nicht, so bleiben Martina Kühn und Teile ihrer Mitarbeiter/-innen auch weiterhin Moabit-Ost verbunden. Martina ist nach wie vor Ansprechpartnerin für den Minigolfplatz am Fritz-Schloß-Park, außerdem arbeitet die Sozialpädagogin bei einem Tochterunternehmen des Bildungsmarktes in Pankow im Ausbildungsbereich.

Birgit Viola, die viele noch aus der „Mädcheninsel" kennen, wird nun des Öfteren im Moabiter-Kinder-Hof mitarbeiten, „eine Bereicherung", empfiehlt  Martina Kühn. Erzieher Cem Ergin, Sportliches Multitalent und seit einem halben Jahr wieder stolzer Vater, kennt viele Familien und ihre Situation im Kiez seit langem und wird hoffentlich in der einen oder andere Funktion weiterhin für sie da sein können.

Wir bedanken uns bei Martina und ihrem Team für die gute Zusammenarbeit, die Hilfsbereitschaft und Herzlichkeit, die die Räume im Obergeschoss in der Rathenower Straße stets erfüllt hat!

kh