Suche

Aktuelle Veranstaltungen

Samstag, 15. Mai 2021  12:00 Uhr

Workshop zum Thema Lehramt

Dienstag, 25. Mai 2021  16:30 Uhr

3. Lernworkshop: „Effektive und wertschätzende Kommunikation“

QF1 Projekt "Die fürchterlichen Fünf" rocken den Spielplatz

Die "iiehh-Tiere" klagen ihr Leid; Bild: K. Heinze

„Wir sind eine coole Band – Bei andren da wird nachts gepennt uuuaah!
Ratte, Kröte, Spinne, Hyäne und Fledermaus – Zusammen rocken wir das ganze Haus!
Wir sind die fürchterlichen Fünf uuuaah!“

Das Kindertheater Ensemble KOLONASTIX hat an diesem Dienstagmorgen  das kleine und große Publikum regelrecht verzaubert und in eine andere Welt geholt – nämlich die unter der Brücke, nachts um 4 Uhr. Sonst wagt sich da niemand hin, aber die Protagonisten sind eh anders, als die Anderen. Das wird ihnen auch schmerzlich bewusst gemacht, sie sind schließlich „iiieeehhh-Tiere“. Ekelig, mit denen möchte keiner zu tun haben. Aber trotzdem lassen sie sich nicht unterkriegen, gründen am Schluss sogar eine eigene Band und haben viel Spaß zusammen.

Das ist auch die Botschaft des Stückes nach dem Buch von Wolf Erlbruch, die an die rund 60 Kinder, Eltern und Erzieher/innen gerichtet ist: Lasst Euch den Spaß nicht vermiesen, auch wenn Ihr Euch als „anders als die anderen“ empfindet oder es tatsächlich seid. Wie geht man mit Ausgrenzung um?  In den Theaterworkshops, die nach der Aufführung stattfinden, wird dies auch spielerisch thematisiert. Realisiert wurde das Stück mit Hilfe von Mitteln des QF1-Fonds aus dem Programm "Soziale Stadt", bewilligt vom Quartiersmanagement Moabit-Ost. 

Alles in Allem eine gelungene Aufführung, die viel Gute Laune und Mut gemacht hat! Wir freuen uns auf die nächste Gelegenheit, die fürchterlichen Fünf wieder zu treffen. Laut Aussage der Theatermacher war die Aufführung in Moabit-Ost übrigens die Beste bisher. Na kein Wunder, bei dem Publikum!

Strom & Equipment wurde von der Kulturfabrik / Theaterdock e.V. zur Verfügung gestellt, vielen Dank!

Was ist der QF1_Fonds?

www.kolonastix.de
www.agora-kultur.de
www.kulturfabrik-moabit.de

kh