Suche

Aktuelle Veranstaltungen

Samstag, 15. Mai 2021  12:00 Uhr

Workshop zum Thema Lehramt

Dienstag, 25. Mai 2021  16:30 Uhr

3. Lernworkshop: „Effektive und wertschätzende Kommunikation“

Bauprojekte

Bauen für den Stadtteil

Die Fördermittel des Programms Soziale Stadt fließen nicht nur in sozio­kulturelle Projekte, sondern auch in Bauvorhaben. Dafür gibt es extra den Quartiersfonds 4, der für Maßnahmen mit einem Volumen von mindestens 50.000 vorgesehen ist. Dieses Geld wird insbesondere für die Gestaltung von Schulhöfen, Spielplätzen, den Um- und Neubau von Räumen für Nachbarschaftsarbeit im Kiez etc. eingesetzt. Mit dem Quartiersfonds 4 werden außerdem Grünanlagen, Plätze, Höfe und weitere frei zugänglichen Flächen aufgewertet. 

Auch Moabit-Ost hat schon davon profitiert. Es gibt einiges, was sich „sehen lassen kann“. So wurden Vorplatz und Schulhof der Kurt-Tucholsky-Grundschule neu gestaltet – mit Stellplätzen für Fahrräder und einem einladenden Eingangsbereich. Besonders freuen sich die Schüler/-innen über die neuen Klettergerüste und Holztiere. Künstlerisch gestaltete Details, wie hölzerne Müllkübel und Klangspiele sorgen für eine positive Atmosphäre. So macht Schule Spaß. 

Dank seiner Sanierung hat sich diese auch im Zille-Haus in der Rathenower Straße spürbar verbessert. Das Dach, Fenster und Heizungen wurden ausgetauscht, um das ganze Haus umweltfreundlich und energiesparend zu erneuern.

Ein weiterer Meilenstein war die Umgestaltung des Spielplatzes Lübecker Straße. Familien und Kitagruppen aus dem Kiez nutzen gern die die völlig neu konzipierte Spiel- und Bewegungslandschaft sowie die sanierten Spielgeräte. Im Vorfeld der Baumaßnahme gab es dazu zwei Workshops unter Beteiligung von Kindern und Erwachsenen. 

Erfolgreiche Bauprojekte

Spielplatz Lübecker Straße