Suche

Aktuelle Veranstaltungen

Samstag, 15. Mai 2021  12:00 Uhr

Workshop zum Thema Lehramt

Dienstag, 25. Mai 2021  16:30 Uhr

3. Lernworkshop: „Effektive und wertschätzende Kommunikation“

BÜRBGERBETEILIGUNG: Umbau Schultheiss-Brauerei

Ein original „Berliner Kindl“ – Infoveranstaltung zum Umbau des Schultheiss-Geländes

Berliner Industriedenkmal – die Schultheiss-Brauerei, Bild: K. Heinze

Die ehemalige Schultheiss-Brauerei, im Quartier Moabit-Ost gelegen, soll großflächig umgebaut werden. Entstehen soll ein Einkaufszentrum im Stil der „Arcaden“,  wie sie vielerorts in Berlin zu finden sind.  Der gelbe Backsteinbau zwischen Turm-, Strom- und Perleberger Straße wurde 1980 als Brauerei stillgelegt, heute beherbergt er Werkstätten, Sportstudios und einige Fachgeschäfte.
Zu seinen ältesten Bauteilen gehört das Sudhaus, das bereits 1872 errichtet wurde.  

Der Investor ist die HLG Projektmanagement GmbH & Co.KG, die bereits ähnliche Großprojekte, wie den Umbau des Tempelhofer Hafens oder das Fachmarktzentrum Brunnenstraße durchgeführt hat. Finanziert wird der Bau durch die IKG Deutsche Industrie Bank AG.

Vom 07. Februar bis zum 07. März 2011 lagen die Pläne zur Umgestaltung im Bezirksamt Mitte aus, zahlreiche Anwohner/innen haben in diesem Zeitraum ihre Einwände zur Bebauung eingereicht. Nun soll auf einer Informationsveranstaltung am 29.03.11 ab 18:00 Uhr im BVV-Saal des Rathauses Tiergarten noch einmal darüber aufgeklärt werden, was die Bebauungspläne im Einzelnen vorsehen. 

Die Meinungen der Moabiter/innen zum Bauvorhaben sind geteilt. Zum Einen ist man sich darüber einig, dass der Stadtteil Veränderungen benötigt, um wieder attraktiv zu werden.
Zum Anderen jedoch sind die Befürchtungen hoch, dass dem lokalen Gewerbe in der Turmstraße und den angrenzenden Straßen damit wirtschaftlicher Schaden zugefügt wird. Denn die Kaufkraft in Moabit ist begrenzt und das Angebot von Einkaufmöglichkeiten rund um Moabit scheint groß genug.

Auch für den Erhalt der historischen Bausubstanz und eine Anwohner-freundliche Verkehrspolitik gibt es viele Stimmen. Denn die Shopping-Mall würde den Verkehrsstrom in den Straßen erhöhen und Licht- und Geräuschverhältnisse negativ beeinflussen.

Die Anwohner/innen haben bisher schon viele positive und konstruktive Vorschläge gemacht:  
Man möchte die Brauerei in einen Kieztreffpunkt umwandeln, nicht nur in ein Shopping-Paradies. Ein Kino, Restauration und Tagungsmöglichkeiten für die vielen sozialen Einrichtungen und Institutionen im Stadtteil stehen hier auf der Vorschlagsliste ganz oben.

Wir möchten Sie  - die Menschen des Quartiers Moabit-Ost – dazu einladen, sich an der Diskussion zur Bebauung des Schultheiss-Geländes zu beteiligen! 

Denn Sie, die Menschen, die hier leben und arbeiten kennen Ihr Quartier am besten und werden direkt an den Veränderungen teilhaben. Daher ist ihre Meinung wichtig und gefragt.  Bestimmen Sie mit, wie sich Moabit-Ost entwickeln wird!
Wir freuen uns über ihre Vorschläge und Ihre Teilnahme an der Informationsveranstaltung am 29.03.11 ab 18:00 Uhr im BVV-Saal des Rathauses Tiergarten, Mathilde-Jakob-Platz 1.

Ihr Team vom Quartiersmanagement Moabit-Ost

kh